Ich war nicht dabei.

Ich erlebe meinen neuen Lebensabschnitt irgendwie nur so nebenher. Er passiert, aber mir ist, als wäre ich nicht wirklich dabei. Ich schlafe, esse und dusche in meiner neuen Bude, aber so wirklich dabei bin ich nicht. Schwer das zu beschreiben ohne dabei übermäßig depressiv zu wirken (denn in diesem Fall trifft das nicht zu). Das Leben rauscht einfach an einem vorbei und obwohl ich alles leibhaftig erlebe, erlebe ich es nicht wirklich in diesem Bewusstsein, welches es möglich macht, den Augenblick als solchen zu genießen. „Zeit vergeht so schnell“, haben sie immer gesagt und inzwischen weiß ich wohl wovon die Welt spricht, denn ja: jeder Tag vergeht als wäre er auf der Flucht gewesen. In den letzten Monaten wird dieses Empfinden immer heftiger: ich erlebe einfach nichts mehr wirklich bewusst, obwohl ich es versuche. Alles zieht an einem vorbei und nur die Erinnerung lässt erahnen, dass man wohl wirklich dabei war. Ich nehme an, dass das der ein oder andere Mensch auf dieser Welt nachvollziehen kann (oder vielleicht hoffe ich das auch nur, wer weiß). Es ist wirklich seltsam. Ich meine, ich lebe (sagt der Herzschlag und auch sonst scheint alles halbwegs durchblutet – Füße und Hände ausgenommen), aber ich kriege nicht viel davon mit. Leben kommt mir fast mechanisch vor & jeder Versuch dies zu ändern kommt mir dennoch so vor, als wäre ich bei der Unternehmung nicht dabei. Hm. Nun ist schon wieder Herbst und mein Geburtstag naht. Fast wieder ein Jahr vorbei und ich war nicht dabei…

Veröffentlicht von schuhbaendel

"Es" sucht sich gerade noch selbst.

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: